Handbook Learning Outcomes

Cedefop (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) ist eine der dezentralisierten Agenturen der EU. Es wurde 1975 gegründet und hat seit 1995 seinen Sitz in Griechenland. Cedefop unterstützt die Ausarbeitung von europäischen Strategien zu Berufsbildung (VET, vocational education and training) und trägt zu ihrer Umsetzung bei. Die Agentur unterstützt die Europäische Kommission, EU-Mitgliedstaaten und Sozialpartner bei der Entwicklung sachdienlicher europäischer politischer Konzepte für die Berufsbildung.

Cedefop hat 2017 ein Handbuch für die Verwendung und das Schreiben von Lernergebnissen für Individuen und Institutionen veröffentlicht. Das Handbuch bietet Beispiele zur Verwendung von Lernergebnissen und gibt einen Überblick über verschiedene Forschungen zur deren Begriffsbestimmung und Benutzung.

Das Handbuch hat auch zum Ziel den Dialog zwischen Aus- und Fortbildung und den Arbeitsmarkt zu fördern. Mit dem Leitfaden zur Lernergebnisorientierung soll darüber hinaus die Transparenz in den verschiedenen Bildungsbereichen und auch in den Bildungsinstitutionen gefördert werden.

Derzeit ist das Handbuch "Defining, writing and applying learning outcomes" lediglich in englischer Sprache verfügbar.